Das Web 3.0 ist mobile-ready!

Ist ihr Webdesign das auch?
Jetzt ist es endgültig Zeit, sich von den statischen Vorgaben des Print-Designs zu lösen. Die Anforderungen an Web-Seiten haben sich deutlich geändert. Der Kern erfolgreichen Webdesigns ist es, Informationen gut erreichbar darzustellen und Funktionen intuitiv bedienbar bereitzustellen.

Und das auf den unterschiedlichsten Endgeräten!

Am Anfang steht immer eine gründliche Analyse, wie sich ihre Inhalte sinnvoll strukturiert abbilden lassen. Dann entwickeln wir den Funktionsumfang. Dies ist dann die Basis der Design-Vorgaben für Desktop, Tablet und Smartphone.

Beispiel Projekt: Mobile-Ready-BerlinBeispiel Projekt: Mobile-Ready-Berlin

FacebookTwitterDiggGoogle BookmarksTechnoratiLinkedin